News

„HOLLI-DER-HOF“

Feurige Grundsteinlegung von «Holli-der-Hof» des Künstlerduos Haus am Gern, das Kunstprojekt für das Haus „Stromboli“ im Holliger.

UMBAU ALTSTADTHAUS BERN

Wir freuen uns über die Fertigstellung des Umbaus der ehemaligen luxemburgischen Botschaft zu Studio-Wohnungen und Büros. Für die sorgfältige Arbeit im denkmalgeschützten Bestand möchten wir uns bei allen Beteiligten bedanken.

GASTKRITIK ETHZ ENTWURF IV FS2022

Wir freuen uns, am Mittwoch 27.4.2022 bei Prof. Annette Spiro am Lehrstuhl Architektur und Konstruktion zu Gast zu sein. Entworfen werden, unter dem Titel ,Small Pleasures of Life’ Wohnhäuser in der Stadt Zürich.

BAUFORTSCHRITT HOLLIGER U2

Nach dem Baubeginn im November 2021 nimmt das Wohnhaus «Stromboli» am Holligerhof 5 erste Züge an; die Wände des untersten Wohngeschosses stehen!

RENDU FINAL HEIA-FR

„Parkhaus – public space for living and working.“ Am Dienstag 25.01.22 sind wir zu Gast im Atelier Bertrand Möhring an der Hochschule für Technik und Architektur in Freiburg für die Schlusskritiken des 3. Jahreskurses.

Abb. Faculté d’architecture FAU-USP, Danilo Zamboni

SHORTLIST BAUNETZWOCHE 2022

Für die Shortlist 2022 interessanter Nachwuchsbüros aus dem deutschsprachigen Raum hat das Magazin Baunetz ein kurzes Porträt von Studio DIA erstellt.

Download PDF

GASTKRITIK MASTER-THESIS BFH FS2021

Schlusspräsentation der von uns mitbetreuten Master-Thesis zum Thema: Betrachtung des Dauerhaften – Eine langfristige Strategie für umweltverträgliches Bauen

Die Veranstaltung findet am 30.06.2021 an der BFH in Burgdorf und Online statt. Alle Informationen und der Livestream hier

Abb. Fassadenvergleich Lake Shore Drive und Seagram Building, Mies van der Rohe

SCHLUSSKRITIKEN FHNW FS2021

Dienstag 15.6.2021 sind wir zu Gast an der Fachhochschule Nordwestschweiz für die Schlusskritiken des 1. Jahreskurses zum Thema „Versuchshalle für das Institut Architektur.“

Die Veranstaltung wird auch per Zoom übertragen (Meeting-ID 653 1549 2831, Passwort: 419521)

Mehr Infos hier

REGELWERK VOLTA NORD

Unser städtebaulicher Masterplan für das Areal Volta Nord in Basel stützt sich, neben den bereits verabschiedeten Bebauungsplänen, auf das soeben veröffentlichte Regelwerk Volta Nord: Ein Leitfaden für die Qualitätssicherung bei der weiteren Planung.

Download und weitere Informationen: voltanord.ch

CARTE BLANCHE SECHS TEILE, EIN HOLLIGER

Datum offen!
Kornhausforum Bern, Stadtsaal
anschliessend Apéro

Katrin Gurtner und Martin Dubach diskutieren mit zum Thema: Sechs gemeinnützige Bauträger, eine Vision – Gemeinsam preisgünstigen und nachhaltigen Wohn- und Lebensraum in einer lebendigen Siedlung schaffen. Dazu entstehen auf der Brache der ehemaligen Kehrichtverbrennungsanlage im Quartier Holligen in den nächsten vier Jahren rund 330 Wohnungen.

Weitere Informationen: Architekturforum Bern